Drei Weltbilder in der Personalführung – oder warum mein Chef ein Arschloch ist.

Lesen Sie den Artikel in voller Länge auf dem Argumentorik-Blog.
Und blicken Sie hinter die Kulissen der Story – in meinem MAKING-OF …
^^ HOOK (Die Kern-Botschaft, die wir, als Anbieter, dem Leser vermitteln wollen.

  • Skills-Trainings und Erfahrung genügen oft nicht, um eine effektive Führungskraft zu sein.
  • Oft ist die Innere Haltung, das Weltbild ausschlaggebend.

<=> KONFLIKT (Der Konflikt, der sich aus der Kern-Botschaft für unsere Realität ergibt.)

  • Führungskräfte mit extremen Ausprägungen des deterministischen, mechanischen oder systemischen Weltbildes stellen einen Belastungsfaktor für ihre Mitarbeiter dar.

[…] FRAMING (Die Beschreibung einer Welt, in der der Konflikt erfahrbar wird.)

  • Viele Führungskräfte zeigen mit jahrelanger Erfahrung noch immer destruktive Verhaltensmuster.
  • Mitarbeiter brauchen Strategien, um sich vor ihren Führungskräften schützen zu können.

% CHANGE (Die Veränderung, um den Konflikt zu lösen.)

  • Das Weltbild einer Führungskraft kann im Coaching verändert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.